Kassablanca : Home


RAVE STRIKES BACK

Clé | Terrible | DJ Foch

Sa 10
März
Beginn: 23:00
AK: 8,00 €
House | Techno

RAVE STRIKES BACK

DJs:
Clé (Pokerflat, Berlin)
Terrible (Planet/E-Werk, Berlin)
DJ Foch (Psychodisco, Jena)

Wenn es einen echten Jena-Fan aus der Berliner DJ-Riege gibt, ist es wahrscheinlich DJ Clé. Seit dem Jahr 2012 ist er jährlich an der schönen Strand 22 Bar zu erleben. Seine musikalischen Fußstapfen gehen weit zurück in das Jahr 1989, wo er regelmäßig im Berliner Fishlabor aufkreuzte und ab 1993 im E-Werk und als Resident im Tresor auflegte. Jena beehrte er bereits Mitte der 90iger – damals als DJ im Kassa-Turm noch vor der Eröffnung des jetzigen Lokschuppens. Die Platten, die er auflegt sind zeitlos, deep, melodisch – sie gehen in die Ohren und bleiben in den Beinen. Technohouse vom Feinsten.

Zwischen Deckenmalereien in der alten Berliner Seifenfabrik fand der „Planet“ seine Heimat. Der Club bildete einen Gegenpol zur harten Tekknozid Musik und war stilbildend für Techno. 1991 grölten Raver im damaligen Planet lautstark: „YOU ARE TERRIBLE“ …da stand genau Jörg Henning hinter den Plattentellern und bekam seinen DJ Namen aufgedrückt. Terrible, ebenfalls aus Berlin, kann auch eine langjährige DJ-Laufbahn für sich verbuchen. Anfang der 90iger war er in Clubs wie dem E-Werk oder Globus (Tresor) anzutreffen und neben House & Techno hat er auch einen großen Bezug zur klassischen Musik. An diesem Abend treffen zwei absolute Musikliebhaber aufeinander. Nachdem unser DJ Foch den Einstieg in den Abend bereiten wird, heißt es dann: Augen zu, Arme in Hüfthöhe halten und schön auf der Tanzfläche „wandern“. Der Abend wird treibend, groovig und ist eine Garantie zum Schwitzen. Viel Spaß bei der körperlosen Reise.

Facebook-Event »


Sichert Euch Eure Tickets schon im Vorverkauf. Ganz einfach über TixForGigs.

Alle wichtigen Infos für U18, die du beachten musst.

Spotify

Alle wichtigen Infos zu ausgewiesenen Parkplätzen und Zuwegen.