Kassablanca : Home


Deaf Row Fest

AHAB | Esben And The Witch | A Dead Forest Index | Spoiwo | Gold | Cranial | Pijn

Sa 23
September
Einlass: 17:00 /
Beginn: 18:00
Vorverkauf: 20,00 € /
AK: 25,00 €
Metal

Deaf Row Fest

mit:
AHAB (DE)
Esben And The Witch (UK)
A Dead Forest Index (NZ/GER)
Spoiwo (PL)
Gold (NL)
Cranial
Pijn (UK)

Bereits das sechste Mal findet das Deaf Row Fest nun schon statt und schafft es auch in diesem Spät-September, musikalische Vielfalt in den Hallen des Kassablanca zu zelebrieren. Als besonderes Highlight wird dieses Jahr die Funeral-Doom-Armada von AHAB ihr legendäres Debüt „The Call Of The Wretched Sea“ in voller Länge auf die Bühne und in eure Gehörgänge wuchten. Das britische Trio ESBEN AND THE WITCH wird mit ihrer progressiven Mischung aus Post-Punk und Post-Rock dringlich und düster zu überzeugen wissen.
GOLD stehen dem in nichts nach und beweisen seit der ersten Platte, wie packend man Retro-Sounds mit schweren Gitarren und irrsinniger Eingängigkeit aufmischen kann. Noch unkonventioneller wird es mit A DEAD FOREST INDEX aus Neuseeland, deren Klangwelt aus filigranen Soundcollagen mit unverwechselbarem Gesang besteht. Richtig brachialfinster gehen CRANIAL zu Werke – einer der legitimen Nachfolger der Kultband Omega Massif und damit ein Garant für Post-Metal der besonders schweren Art. Mit SPOIWO aus Polen ist auch ein Geheimtipp in Sachen Wall-Of-Sound-Post-Rock am Start, an dem kein Fan des Genres vorbeikommen wird. Komplettiert wird dieses Paket schließlich durch die Briten von PIJN, die fragile Melodien zu enormen Monstren auftürmen. Ein Abend, der also jedem etwas bietet, ergo keine Wünsche offenlässt.

Pflichttermin!

Fahrplan


Sichert Euch Eure Tickets schon im Vorverkauf. Ganz einfach über TixForGigs.

Alle wichtigen Infos für U18, die du beachten musst.

Alle wichtigen Infos zu ausgewiesenen Parkplätzen und Zuwegen.