Überschall

Bassbitches | Trinity | Mr. Slot | Tided | flAnger_tOm

Samstag

30.09.

2023

Beginn

23:00 Uhr

AK

8,-

Bassbitches (UTM-Family)
Trinity (NoWay)
Mr. Slot (ImRaum)
Tided (Bass Focus / DDNBC / Outer Worlds)
flAnger_tOm (Crimmitschau)

10 Dinge, auf die du dich freuen kannst, wenn du frische von der Festivalsaison zurück zu Überschall kommst.

  1. Willkommen auf festen Untergrund. Hier gibt es keinen Schlamm. Hier gibt es keinen Staub. Hier gibt es keine provisorischen Plastikwaben. Geiler, stabiler Boden zum steppen.
  2. Regen? Nehe. Im Kassablanca tropft im besten Falle mal der Schweiß von der Decke oder die Cola vom Hintermann auf dein Shirt.
  3. Pippi machen fast wie Zuhause.
  4. Pupu machen fast wie Zuhause (aber wer will das schon im Club erledigen).
  5. Deine Kumpels suchst du gewiss bei Überschall nicht hinter den 7 Zelten bei den 7 Elfen, sondern irgendwo auf dem überschaubaren Dancefloor oder im Raucherbereich.
  6. Keine stundenlangen Staus bei der An- bzw Abreise. Die paar Minuten anstehen am Einlass gehen auch vorbei und vllt lernst du noch neue Leute kennen, die ebenfalls Fans von den Bassbitches, Mr. Slot oder Trinity sind.
  7. Keine Qual der Wahl. Ein Lineup auf einem Floor. Und vor allem dröhnt die Mainstage das kleine Drum&Bass Zeltchen nicht vom Platz.
  8. Angenehme Getränkepreise. Und hier gleich noch ein Moneyglitch: Das Wasser aus der Leitung kannst du bedenkenlos im Kassa trinken. Issn bissel kalkhaltig, aber ist halt Jena.
  9. Bekanntschaften die du bei Überschall machst, wohnen bzw studieren mit hoher Wahrscheinlichkeit in Jena oder dem näheren Umfeld. Auf Festivals klingt das schon nach einem 6er im Lotto.
  10. Du kannst nach der Party in deinem eigenen Bett pennen. Keine Bässe dröhnen 5 Meter neben dir die ganze Nacht. Keine zweibeinige Koffeintablette spielt auf seinem Bluetooth-Lautsprecher 7Uhr Morgens das Lied der Kantina-Band aus Star Wars. Niemand kotzt knapp neben deinen Kopf gegen einen Fetzen Stoff.
Zum Kalender hinzufügen: ICAL

Einlassbedingungen


Clubabend

  • Ab 16 Jahre: Besuch nur mit Erziehungsbeauftragung* bis zum Ende der Veranstaltung möglich
  • Ohne Erziehungsbeauftragung kein Einlass unter 18 Jahre!
  • Ab 18 Jahre: uneingeschränkter Einlass

*Eine Erziehungsbeauftragung ist, wenn eine Person über 18 Jahre (der*die „Erziehungsbeauftragte“) für die Dauer einer Veranstaltung, eine Vereinbarung mit der personensorgeberechtigten Person (Eltern oder Vormund) trifft. Das heißt die Begleitperson (der*die „Erziehungsbeauftragte“) nimmt in diesem Fall Erziehungsaufgaben wahr und muss während des gesamten Aufenthaltes des*der Jugendlichen bei der Veranstaltung ebenfalls anwesend sein. Die Erziehungsbeauftragung kann nur für jeweils 1 Person übernommen werden!


Allgemeine Einlassbedingungen
Das Kassa
sagt Danke:

Barbara Kühn
Martin Döhler
Bruno
Schunki
Norbert Reif
Helmut Lange
Judge Dread
Desmond Dekker
Laurel Aitken
Dr. Thomas Alster
Aljoscha Rompe
Bernhard
Tom Schau
Jens Köhler