Black Box № 3

„Rhythmische Farbpartituren“

Dienstag

18.04.

2023

Einlass

19:15 Uhr

Beginn

20:00 Uhr

VVK

10,- / 8,-

AK

12,- / 10,-

Die in Weimar lebende Künstlerin Larissa Böhler beschreibt ihre kreative Methode als malendes Schreiben und schreibendes Malen, bei dem sie ihren breiten Flachpinsel zeilenförmig über die Leinwand bewegt. Inspiriert von Musik, schafft sie abstrakte Werke, die wie rhythmische Farbpartituren wirken. An diesem Abend gibt sie dem Publikum die Gelegenheit, ihr bei der Entstehung eines Werkes über die Schulter zu schauen. Dabei lässt sie sich von live ge­spiel­ten Wer­ken bekann­ter Kom­po­nis­ten wie Arvo Pärt, Pēteris Vasks, Johann Sebastian Bach, Jacques Ibert und Philippe Gaubert ebenso inspi­rie­ren wie von einer Kom­po­si­tion der Stell­ver­tre­ten­den Solo-Flö­tis­tin der Jenaer Phil­har­mo­nie Veronika Kinnunen, die bei diesem Anlass ihre Ur­auf­füh­rung erleben wird.

Inhalt/Künstler des Abends:

Rosa Donata Milton, Violine
Veronika Kinnunen, Flöte
Elena Metelskaya, Klavier
Larissa Böhler, Malerei

Kostenfrei: Unter Vorlage der thoska bzw. der MKS-Card bekommen Studierende der FSU und EAH, Schüler*innen der MKS Jena sowie Inhaber*innen des TRIDELTA CAMPUS Kulturticket in der Jena Tourist-Information und an der Abendkasse ohne weitere Zuzahlung ihr Kulturticket.


Foto: „Ewiger Augenblick“ © Larissa Böhler

Zum Kalender hinzufügen: ICAL

Einlassbedingungen


Konzert

  • Unter 12 Jahre: Kein Einlass zu Konzerten (außer bei explizit gekennzeichneten Kinderkonzerten)
  • 12 – 13 Jahre: Einlass nur mit Erziehungsberechtigten oder mit Erziehungsbeauftragung möglich
  • 14 – 17 Jahre: Einlass ohne Erziehungsberechtigte und Erziehungsbeauftragung bis 00:00 Uhr möglich
  • Ab 18 Jahre: uneingeschränkter Einlass


Allgemeine Einlassbedingungen
Das Kassa
sagt Danke:

Barbara Kühn
Martin Döhler
Bruno
Schunki
Norbert Reif
Helmut Lange
Judge Dread
Desmond Dekker
Laurel Aitken
Dr. Thomas Alster
Aljoscha Rompe
Bernhard
Tom Schau
Jens Köhler
Frank Döbert