Überschall

Minako | Bass Letics | P'Jem & DFens | Perox

Samstag

24.02.

2024

Beginn

23:00 Uhr

AK

8,-

Bananen retten die Welt. Hat mal Herr Kaschke gesagt. Ist aber auch nicht so wichtig, denn das stimmt nur so halb. Banana Bass Music hingegen rettet zumindest die nächste Überschall. Das Konvolut aus Drum&Bass- und Paradiesfeigenbegeisterten Menschenkinners begann einst in Leipzig als Studentenprojekt und ist heute in der trommelbassigsten aller Szene kaum noch wegzudenken. Kopf und Knopf der Staude ist Minako. Ihre Sets sind genauso energiegeladen wie eine vollwertige Banane und schmecken einfach jedem, der Bock auf das köstliche Innere von Rave hat.
Bass Letics, ebenfalls Angehöriger der Bananen Bande, geht den Weg von Minako. Also immer volle Kanne gerade aus, wenn auch vllt noch etwas facettenreicher und mit Platz für kurze Bananensplitpausen.
Aus Erfurt und weniger fruchtig, dafür mehr funky, kommen P’Jem & DFens zu Überschall geeilt. In ihren Radiosendungen begeistern sie ihre Hörer mit allem, was wilde Beats und wunderbar experimentelle Klänge um sich wirft. Da darf auch gern mal der ein oder andere Jungle-Beat dazwischen rutschen.
Last but not least, weil eigentlich first im Programm steht Perox. Seine Sets, gespickt mit Klassikern und modernen Kellerpumpen, lassen Nostalgiker und Freunde des deepen bis knalligen Drum&Bass frohlocken.


Minako (Banana Bass Music)

Bass Letics (Banana Bass Music)

P’Jem & DFens (BGME/Soundsurferz)

Zum Kalender hinzufügen: ICAL

Einlassbedingungen


Clubabend

  • Ab 16 Jahre: Besuch nur mit Erziehungsbeauftragung* bis zum Ende der Veranstaltung möglich
  • Ohne Erziehungsbeauftragung kein Einlass unter 18 Jahre!
  • Ab 18 Jahre: uneingeschränkter Einlass

*Eine Erziehungsbeauftragung ist, wenn eine Person über 18 Jahre (der*die „Erziehungsbeauftragte“) für die Dauer einer Veranstaltung, eine Vereinbarung mit der personensorgeberechtigten Person (Eltern oder Vormund) trifft. Das heißt die Begleitperson (der*die „Erziehungsbeauftragte“) nimmt in diesem Fall Erziehungsaufgaben wahr und muss während des gesamten Aufenthaltes des*der Jugendlichen bei der Veranstaltung ebenfalls anwesend sein. Die Erziehungsbeauftragung kann nur für jeweils 1 Person übernommen werden!


Allgemeine Einlassbedingungen
Das Kassa
sagt Danke:

Barbara Kühn
Martin Döhler
Bruno
Schunki
Norbert Reif
Helmut Lange
Judge Dread
Desmond Dekker
Laurel Aitken
Dr. Thomas Alster
Aljoscha Rompe
Bernhard
Tom Schau
Jens Köhler