Schöne Freiheit

Kaep | Papi

Mittwoch

07.02.

2024

Beginn

23:00 Uhr

AK

6,- | 8,-

Kaep und Papi all night long!
Row Records Label-Betreiber Kaep hat selbst vor einigen Jahren noch im Kassablanca Veranstaltungen organisiert und zählt auch in Leipzig zu den wenigen Veranstaltern die über den Tellerrand hinweg blicken und rastlos auf der Suche nach Neuem, Unentdecktem sind. Sein musikalischer Stil ist stark beeinflusst durch Drum and Bass, UK dubstep und leftfield House. Als Musikproduzent veröffentlichte er zuletzt Tracks und Einen Remix in Kollaboration mit Bhed.
Zusammen mit Papi bekommt der Abend im Kassablanca eine frische Note aus unkonventioneller Clubmusik mit Affinität und Inspiration aus UK.
Papi gehört zur Crew der Femme Bass Mafia aus Berlin, die sich zum Ziel gesetzt hat, einen sicheren Raum für Frauen, trans- und nicht-binäre Menschen zu schaffen, um das DJing zu erlernen und zu praktizieren. Ob in Clubs oder auf Festivals wie ://about blank, Paloma Bar, IfZ, Mjut, Tarmac und vielen weiteren, Papi hat das Talent und die Leidenschaft die Euphorie ihrer selektierten Musik auf die Audienz zu übertragen. Glückseligkeit kehrt auf die Tanzflächen.

Eintritt: bis 00.00 6,- ab 00:00 8,-

Zum Kalender hinzufügen: ICAL

Einlassbedingungen


Clubabend

  • Ab 16 Jahre: Besuch nur mit Erziehungsbeauftragung* bis zum Ende der Veranstaltung möglich
  • Ohne Erziehungsbeauftragung kein Einlass unter 18 Jahre!
  • Ab 18 Jahre: uneingeschränkter Einlass

*Eine Erziehungsbeauftragung ist, wenn eine Person über 18 Jahre (der*die „Erziehungsbeauftragte“) für die Dauer einer Veranstaltung, eine Vereinbarung mit der personensorgeberechtigten Person (Eltern oder Vormund) trifft. Das heißt die Begleitperson (der*die „Erziehungsbeauftragte“) nimmt in diesem Fall Erziehungsaufgaben wahr und muss während des gesamten Aufenthaltes des*der Jugendlichen bei der Veranstaltung ebenfalls anwesend sein. Die Erziehungsbeauftragung kann nur für jeweils 1 Person übernommen werden!


Allgemeine Einlassbedingungen
Das Kassa
sagt Danke:

Barbara Kühn
Martin Döhler
Bruno
Schunki
Norbert Reif
Helmut Lange
Judge Dread
Desmond Dekker
Laurel Aitken
Dr. Thomas Alster
Aljoscha Rompe
Bernhard
Tom Schau
Jens Köhler