OrangeJuice

FERGY53 | Monochromatty | Laikeey

Samstag

17.02.

2024

Beginn

23:00 Uhr

VVK

20,-

AK

23,-

Let’s Go 2024, Fam. Die erste von 4 OrangeJuice Partys in 2024, steht an, wir starten mit Vollgas ins Jahr und holen eine Legende zu OrangeJuice: FERGY53 von VSOP-Entertainment/Sportrecords garantiert Abriss 3000.

Der aus Bonn stammende Rapper ist nicht nur als regelmäßiger Feature-Gast bei „Yung Hurn“ zu hören, sondern hat selber schon mit Hits wie „Soprano“, „Zeit fliegt“ oder „Bin Laden“ Banger am Fließband releast. Geboren ist er in Trainerhosen und außerdem war damals auch die Muttermilch schon lila. Und jetzt Push-Ups für die Wienerbrust und Squats für den Style, K.u.K. Schliff auf fettem Bass. Muskelkater? Zur Not hält sie der Teufel wach.

Für den passenden Abriss vor und nach der Clubshow von Fergy53 sorgen niemals geringer als Erfurter Supreemo Member Monochromatty und selbstverständlich unser OrangeJuice Bandenboss Laikeey.

Das wird dann wohl die erste Abrissbirne des Jahres 2024. Verpasst das nicht. Limitierter Hard-Ticket-VVK 20,- € (ohne VVK-Gebühren) im Orange Jungle Jena exklusive bald announced. Nur solange Vorrat reicht! Tix Online bei Tix4Gigs.

Zum Kalender hinzufügen: ICAL

Einlassbedingungen


Clubabend

  • Ab 16 Jahre: Besuch nur mit Erziehungsbeauftragung* bis zum Ende der Veranstaltung möglich
  • Ohne Erziehungsbeauftragung kein Einlass unter 18 Jahre!
  • Ab 18 Jahre: uneingeschränkter Einlass

*Eine Erziehungsbeauftragung ist, wenn eine Person über 18 Jahre (der*die „Erziehungsbeauftragte“) für die Dauer einer Veranstaltung, eine Vereinbarung mit der personensorgeberechtigten Person (Eltern oder Vormund) trifft. Das heißt die Begleitperson (der*die „Erziehungsbeauftragte“) nimmt in diesem Fall Erziehungsaufgaben wahr und muss während des gesamten Aufenthaltes des*der Jugendlichen bei der Veranstaltung ebenfalls anwesend sein. Die Erziehungsbeauftragung kann nur für jeweils 1 Person übernommen werden!


Allgemeine Einlassbedingungen
Das Kassa
sagt Danke:

Barbara Kühn
Martin Döhler
Bruno
Schunki
Norbert Reif
Helmut Lange
Judge Dread
Desmond Dekker
Laurel Aitken
Dr. Thomas Alster
Aljoscha Rompe
Bernhard
Tom Schau
Jens Köhler