LIVE:

Daiana Lou

Donnerstag

09.03.

2023

Einlass

19:00 Uhr

Beginn

20:00 Uhr

VVK

7,-

AK

7,-

TicketsTurmbühne

Berlin’s New Alternative Rock Phenomenon

Daiana und Luca sind Daiana Lou, ein 2014 geborenes Multiinstrumentalisten-Rockduo. Sie bezeichnen sich selbst gerne als “Buskers” und haben dank der Straßenkunst gelernt, frei und glücklich zu sein. Der italienischen Öffentlichkeit wurden sie durch ihre Teilnahme/Selbstausscheidung bei X-Factor im Jahr 2016 bekannt und wurden zu einem Symbol für Rebellion und Nonkonformität.,Seit 2015 leben sie in Berlin. Sie zählen zu den aktivsten unabhängigen Künstlern in der deutschen Hauptstadt. Die deutsche Presse nennt sie: “zwei Persönlichkeiten, die Kreativität und die Kraft haben, einen Ort zu verändern und ihm eine Identität zu geben, die er vorher nicht hatte.”,Die Jahre des intensiven “Busking” in ganz Europa haben es dem Duo erlaubt, einen neuen Sound zu zu erschaffen. Im Januar 2021 beginnt die Produktion des dritten Albums zusammen mit Cesare Mac Petricich (Negrita), der die Aufmerksamkeit auf den Sound lenkte, der die klangliche Grobheit der Straßenmusik mit dem Eklektizismus des Berliner Lebensrhythmus mischt.,Der alternative Rocksound ist eine introspektive Reise, die mit dem Flüstern introspektiver Melodien beginnt, mit verzerrten Riffs auf den Magen schlägt und mit elektronischen Nuancen und Rhythmen in die Berliner Clubs entführt.

Zum Kalender hinzufügen: ICAL

Einlassbedingungen


Konzert

  • Unter 12 Jahre: Kein Einlass zu Konzerten (außer bei explizit gekennzeichneten Kinderkonzerten)
  • 12 – 13 Jahre: Einlass nur mit Erziehungsberechtigten oder mit Erziehungsbeauftragung möglich
  • 14 – 17 Jahre: Einlass ohne Erziehungsberechtigte und Erziehungsbeauftragung bis 00:00 Uhr möglich
  • Ab 18 Jahre: uneingeschränkter Einlass


Allgemeine Einlassbedingungen
Das Kassa
sagt Danke:

Barbara Kühn
Martin Döhler
Bruno
Schunki
Norbert Reif
Helmut Lange
Judge Dread
Desmond Dekker
Laurel Aitken
Dr. Thomas Alster
Aljoscha Rompe
Bernhard
Tom Schau
Jens Köhler
Frank Döbert