Kino im Kassa:

Border

Dienstag

24.10.

2023

Einlass

20:30 Uhr

Beginn

21:00 Uhr

AK

2,-

(Ali Abbasi, Schweden/Dänemark 2018)

Eine durch einen angeblichen Chromosomenfehler als Außenseiterin stigmatisierte schwedische Grenzbeamtin kann Scham, Angst und Wut riechen. Auf diese Weise macht sie Schmuggler ausfindig und bringt die Polizei auf die Spur eines Pädophilen-Rings. An der Grenze begegnet sie aber auch einem wesensverwandten Mann, der ihr ihre gemeinsame Herkunft enthüllt. Das grandiose Drama verwebt sozialen Realismus, Fantasy und skandinavische Mythologie zu einem zwitterhaften Werk, in dem aktuelle gesellschaftliche Debatten um Identität, Ausgrenzung und Rassismus anklingen. (Nach Filmdienst.de)

Content Warnung: 
Der Film behandelt Diskriminierung, Ableismus, Ausgrenzung, Pädophilie und Kindesmissbrauch und enthält Darstellungen von Insekten, sexualisierter Gewalt, Sex, Genitalien und Geburt. Dies kann für einige Zuschauer*innen aufwühlend und schmerzhaft sein. Falls dir der Kontakt mit derartigen sensiblen Inhalten Probleme bereitet, bleibe der Veranstaltung lieber fern oder komme, wenn möglich in Begleitung einer vertrauten Person. Bei weiteren oder speziell inhaltlichen Fragen wendet euch bitte gern vorab an film@kassablanca.de oder sprecht an dem Abend vor Filmbeginn mit dem Personal im Kassablanca.

© Wild Bunch Germany

Zum Kalender hinzufügen: ICAL

Einlassbedingungen


Allgemeine Einlassbedingungen
Das Kassa
sagt Danke:

Barbara Kühn
Martin Döhler
Bruno
Schunki
Norbert Reif
Helmut Lange
Judge Dread
Desmond Dekker
Laurel Aitken
Dr. Thomas Alster
Aljoscha Rompe
Bernhard
Tom Schau
Jens Köhler
Frank Döbert